;
Lern- u. Therapiesoftware 
Download ca. 8 MB:
Alle Produkte Deutsch Mathematik Wahrnehmung / ADHS-ADS Englisch Arbeitsblätter selbst erstellen Kopiervorlagen Basistraining
  zum Warenkorb und zur Kasse  

Therapiesoftware:
Legasthenie  
Dyskalkulie  
Aphasie-Schlaganfall
Software für:
Logopädie    
Ergotherapie  
Förderschule  
Grundschule  
Englisch  
Arbeitsblätter:
Arbeitsblätter erstellen
Kopiervorlagen  
Therapie-Material  
Extras:
Registriernummern  
Fragen 
(Spar)Aktionen  
Update Service  
E-Mail an uns
Impressum und AGB
Newsletter

Zahlenwaage            bestellen:  
  Einzellizenz: 49.90 €    Schullizenz: 220.00 €    Praxislizenz 5 Plätze: 99.90 €  
Die Zahlenwaage
Rechnen als aktives Handeln mit sichtbarer Wirkung.
Sehr abwechslungsreiche Gestaltung, viele grafische Animationen.
Zur Behandlung von Rechenschwäche sehr gut geeignet.
Einsatzbereich: Förderschule / Grundschule 1 und 2. Schuljahr / Dyskalkulie-Therapie

Programmteil: Die Zahlenwaage
Rechnen auf der Zahlenwaage im Zahlenbereich 10 / 20 / 100, Zufallsaufgaben oder aus Dateien ladbare Aufgabenfolgen werden bearbeitet.
Die Waage muss ins Gleichgewicht gebracht werden.
1. Anzahl bestimmen
2. Zusammenzählen (Bildschirmdarstellung links, im Zahlenbereich bis 10)
3. Zusammenzählen links (Struktur: 5 + ? = 9)
4. Zusammenzählen rechts (Struktur: 8 = 5 + ?)
5. Abziehen (Normal Minus   9 - 3 = ?)
6. Abziehen links (Struktur: 5 - ? = 3)
7. Abziehen rechts (Struktur: 5 = 9 - ?)

Programmteil: Stäbchenrechnen
1. Mengen legen: Eine vom Programm vorgegebene Menge zwischen 1 und 10 soll mit einem (oder auch mehreren) Pfeilschüssen erreicht werden.
2. Menge ergänzen: (Bildschirmbeispiel links)
Eine vorgegebene Menge soll bis 10 ergänzt werden.
3. Zusammenzählen:
Beispiel: 10 = 3 + ? (3 Stäbchen sind vorgegeben, die Menge 7 muss gefunden werden.)
4. Abziehen bis 0: 0 = 10 - ?
5. Abziehen: 7 = 10 - ?
Lösungen werden über die Tastatur eingegeben:
6. Eingabe/Rechnung (+): 10 = 2 + ?
7. Eingabe/Rechnung (- bis 0): 0 = 10 - ?
8. Eingabe/Rechnung (-): 7 = 10 - ?

Programmteil: Nachbarzahlen
Vorgänger und Nachfolger von Zufallszahlen sollen bestimmt werden. Der Zahlenbereich ist wählbar von 0 bis 9999, auch als eingegrenzter Bereich, z. B. 1990 bis 2020. Von 1 bis zu 4 Mitspieler können als Schnecken um die Wette laufen. Die Ausgangszahl kann auch als Blitzzahl eingestellt werden (Gedächtnisübung).

Programmteil: Thermometer
Übungen:
Temperatur von der Skala ablesen.
Temeraturunterschiede errechnen.
Rechnen um den Nullpunkt.
Temeraturdifferenzen ermitteln.

Programmteil: Zahlenstrahl
Streckenangaben sind als cm, m oder km einstellbar.
1. Linien zeichnen
Eine Länge wird als Zahl vorgegeben und soll auf dem Lineal angezeigt werden.
2. Zeichnen / radieren
Eine Strecke wird verlängert (+) oder verkürzt (-).
3. Rechnen und zeichnen
Mit Aufgabenstellung: Verlängere um 5 cm: 25 + 5 = ? 4. Strecken in m und km
5. Strecken berechnen

Programmteil: Geheimzahl (Zahlenratespiel)
Obere und untere Grenze des Zahlenbereichs werden festgelegt. Bis zu 4 Spieler können um die Wette spielen.
Eine Zahl wird vom Spieler eingegeben. Die Spielfigur schießt dann den Ball gegen die Mauer, bzw. falls die gesuchte Zahl gefunden wurde durch das Loch in der Mauer. Ist der Ball an der Mauer abgeprallt, wird die eingegeben Zahl als zu hoch oder zu tief gekennzeichnet.
Strategisches Ziel ist, mit möglichst wenigen Schüssen die Zahl zu erarbeiten.

Programmteil: Wie viele Mäuse sind im Karton?
Plus rechnen für neugierige Kinder.
Die Schachtel kann mit den Pfeiltasten nach links und rechts geöffnet werden. Auf jeder Seite ist die Anzahl der Mäuse zu erfassen und als Zahl einzutragen.

Auf dieser Seite nach oben                Seite zurück